Spezielle Zielgruppen

Personen mit überwiegend stehender Tätigkeit

Spezifika:
Rückenprobleme
Verspannungen (Nacken, Rücken)
Muskuläre Dysbalancen durch einseitige Belastungen
Dicke Beine/Venenleiden
Fussleiden (Achillessehnenprobleme, Überbeine, Hühneraugen)
Evtl. Fehlhaltungen durch Ausgleichsbewegungen

Trainingsziel:
Aktivierung der Muskelpumpe (verbesserte Durchblutung)
Körperhaltung verbessern
Muskuläre Dysbalancen ausgleichen
Verspannungen lösen
Stress und Aggressionen abbauen durch

Gemeinsam mit “einfachfit.net”:

  • Ganzkörpertraining
  • Herz-Kreislauf-Training (Nordic Walking, High Nordic Walking, Skilanglauf, Wandern, Joggen, Aerobic etc.)
  • Kräftigung aller Hauptmuskelgruppen (Gymnastik, Pilates etc.)
  • Spezielles Venentraining
  • Spezielle Fussgymnastik
  • Zusammenarbeit mit medizinischer Fusspflege und deren Integration in das Beinpflegeprogramm sowie Fussreflexzonenmassage
  • Haltungs- und Kräftigungsübungen für die Rumpfmuskulatur (Pilates)
  • Dehnung verkürzter Muskulatur
  • „Time to relax“ mit Progressiver Muskelentspannung und Entspannungsmusik
  • Tipps zum Positiven Denken / zu positiver Kommunikation
  • Motivation durch Protokollierung der Trainingseinheiten, deren Verlauf und weitere Ziele für jeden Mitarbeiter auf spielerisch-fröhliche Art und Weise
  • Spiele, Tipps für einen gesunden Lifestyle

Kontaktieren Sie mich und starten Sie eine Preisanfrage…


Personen, die viel unterwegs sind (Manager, Politiker,  Außendienstmitarbeiter, Schauspieler u.v.a)

Stress:
Vorwiegend sitzende Tätigkeit (Arbeitsbedingungen, viel im Auto unterwegs, Rückenprobleme, Verspannungen)

Schlechte Ernährungsgewohnheiten (unterschiedliche Zeiten, Arten, Mengen von Essen, schlechte Nahrungsmittel)

Unterschiedliche Umweltbedingungen (Klima, Schlafstätten, Jetlag)

Trainingsziel:
Entspannungstechniken kennen lernen
Ganzkörpertraining (siehe oben)
Modifikationen und Tipps für das Training und die Ernährung unterwegs mit

Gemeinsam mit “einfachfit.net”:

  • Detaillierter Trainingsplan für unterwegs, der in hoteleigenen Fitnessräumen, Schwimmbecken, Saunen etc. sehr gut umgesetzt werden kann
  • Training im Hotelzimmer (Stretching, Stuhlgymnastik)
  • Progressive Muskelentspannung für unterwegs
  • Positives Denken/ positive Kommunikation, positive Kritikgespräche führen lernen
  • Oberkörpertraining im Sitzen

Kontaktieren Sie mich und starten Sie eine Preisanfrage…


Personen mit überwiegend sitzender Tätigkeit

Spezifika:
Verspannungen (Nacken, Rücken)
Muskuläre Dysbalancen durch einseitige Belastungen
Venenleiden durch langes Sitzen
Schlechte Ernährungsgewohnheiten (nicht vollwertiges Kantinenessen, zu viele Kalorien, schlechte Nahrungsmittel)
Faulheit: Ausreden, warum man körperlich nicht aktiv ist (der ISH – Innere Schweinehund schmunzelt wieder)

Trainingsziel:
Aktivierung der Muskelpumpe (verbesserte Durchblutung)
Körperhaltung verbessern
Muskuläre Dysbalancen verbessern
Verspannungen lösen
Stress und Aggressionen abbauen durch

Gemeinsam mit “einfachfit.net”:

  • „Ganzkörpertraining”
  • Herz-Kreislauf-Training (Nordic Walking, High Nordic Walking, Skilanglauf, Wandern, Joggen, Aerobic etc.)
  • Kräftigung aller Hauptmuskelgruppen (Gymnastik, Pilates etc.)
  • Haltungs- und Kräftigungsübungen für die Rumpfmuskulatur (Pilates)
  • Dehnung verkürzter Muskulatur
  • Mobilisation- und Lockerungsübungen für den Schulter-Nackenbereich (Stuhlgymnastik, Stretching etc.)
  • „Time to relax“ mit Progressiver Muskelentspannung und Entspannungsmusik
  • Motivation durch Protokollierung der Trainingseinheiten, deren Verlauf und weitere Ziele für jeden Mitarbeiter auf spielerisch-fröhliche Art und Weise
  • Spiele, Tipps für einen gesunden Lifestyle (Tipps zum positiven Denken/positiver Kommunikation)
  • Ernährungsplan mit Modifikationen und Tipps für das Essen außer Haus, Gespräche mit Kantinenleitung hinsichtlich vollwertiger Kost

Kontaktieren Sie mich und starten Sie eine Preisanfrage…